• 30168071_1627636497331723_5314096083868144189_o.jpg
  • 30171900_1627636833998356_6845065769322481972_o.jpg
  • BDBK-Int-2.jpg
  • header3.jpg
  • SabrinaMeli.jpg

An den Start gehen


 

 

 

 

Welche Klasse ist für Sie die Richtige? Was muss ich beachten, wenn ich für eine Klasse antrete? Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne. Rufen Sie uns einfach an unter Tel.: +49 (0) 179/ 756 43 53 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Wettkampf-Klassen


 

maenner

Klasseneinteilung der Männer

1. Teenager  //  bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

2. Junioren  //  von 18-22. Lebensjahr

3. Männer I  //  bis 170 cm Körpergröße

4. Männer II  //  bis 175 cm Körpergröße

5. Männer III  //  ab 175 cm Körpergröße

6. Master I  //  40-49 Jahre

7. Master II  //  50-59 Jahre

8. Master III  //  ab 60 Jahre

9. Handicap Klasse  //  für alle versehrten Athleten

10. Mens Physik Klasse
Kriterien: junges, frisches Aussehen (Beach-Boy-Typ). Gute Definition, Linie und Sixpack,

bei nicht zu übermäßiger Muskelmasse. Gute Präsentation und Ausstrahlung.

11. Männer International  //  keine Spezifizierung


frauen

Klasseneinteilung der Frauen

12. Miss Shape I  //  bis max. 30 Jahre

13. Miss Shape II  //   ab 30 Jahre

14. Frauen Figur Athletik I  //  bis 35 Jahre

15. Frauen Figur Athletik II  //  ab 35 Jahre

16. Paarposing - hier ist die Kür Pflicht und geht mit 50% in die Wertung mit ein

Gesamtsiegerstechen und Finale

1. Klassensiegerstechen Miss Shape I-II

2. Klassensiegerstechen Miss Figur I-II

3. Gesamtsiegerstechen aller Klassen:

    Teenager, Junior, Master i-III, Männer I-III, Internationale Klasse

Das Finale in jeder Klasse erreichen jeweils die Top 5 Athleten in den einzelnen Klassen.

Die Kür der Athleten erfolgt auf freiwilliger Basis und geht nicht in die Wertung ein.

Wertungsrunden, Klasseneinteilung, Posing, usw.:

- Frauen Figur Klasse:

  1. Wertungsrunde Symmetrie. 4 x Viertel Drehungen rechts, ohne Schuhe

  2. Wertungsrunde Pflichtposen, ohne Schuhe

      - Doppelbizeps von vorne, Hände geöffnet

      - Seitliche Brustpose, Seite nach Wahl

      - Seitliche Trizeps Pose, Seite nach Wahl

      - Doppelbizeps von hinten, Hände geöffnet

      - Bauch und Beine 

      - 60 sek Posedown. Freies Posen geht nicht in die Wertung mit ein

  3. Runde Posingkür (freiwillig) ohne Wertung

Kriterien:

- im Vergleich zu Shape: Mehr Muskelmasse und Muskelhärte. Deutlich definierteres Aussehen, Einschnitte und vaskuläres Aussehen.

- Teenager, Junioren, Männer, Master und Handicap

  1. Wertungsrunde Symmetrie. 4 x Viertel Drehungen rechts

  2. Wertungsrunde Pflichtposen:

      - Doppelbizeps von vorne

      - Latissimus von vorne

      - Seitliche Brust, Seite nach Wahl

      - Seitliche Trizeps, Seite nach Wahl

      - Doppelbizeps von hinten

      - Latissimus von hinten

      - Bauch & Beine

      - Most Muscular

      - 60 sek Posedown. Freies Posen geht nicht in die Wertung mit ein

  3. Runde Posingkür (freiwillig) ohne Wertung

    

- Men´s Physique:

  1. Wertungsrunde Symmetrie. 4 x Viertel Drehungen rechts

      - 1 Hand in der Hüfte, 1 Fuß nach außen oder hinten gestellt.

      - Mit Shorts

      - 60 sek Posedown. Freies Posen geht nicht in die Wertung mit ein

 - Bikini / Shape

   1. Wertungsrunde Symmetrie. 4 x Viertel Drehungen rechts

       - 60 sek freie Präsentation geht nicht in die Wertung mit ein

       - keine Abendkleidrunde

   Kriterien:

   - weibliche Ausstrahlung, gute Linie, Symmetrie und Proportionen. Sportliches und ästhetisches Aussehen

     NICHT gewünscht sind: extreme Muskelhärte und Muskelmasse, Vaskuläres Aussehen, extremer Sixpack,

     Streifen und Einschnitte

Achtung! Bitte die Unterschiede zwischen Bikini/Shape und Figur beachten.

                 Eine Fehleinschätzung kann zu Punktabzügen führen

                 Das Gleiche gilt auch für die Kriterien der Men´s Physique Klasse.